BEZ - Berliner Energie Zentrum

zurück 15.10.13 - News

Alte Heizungen müssen ausgetauscht werden

Bis 2015 müssen die Deutschen alle Öl- und Gasheizungen, die vor dem Jahr 1985 eingebaut wurden, austauschen. Das beschloss am Freitag der Bundesrat. So sollen CO2-Ausstoß und Energieverbrauch sinken.

Die Austauschpflicht beschloss der Bundesrat am Freitag als eine von zahlreichen Änderungen bei der Energieeinsparverordnung, wie auch die „Stuttgarter Zeitung“ in ihrer Samstagsausgabe berichtet. Die Verordnung muss jetzt nur noch von der Bundesregierung in Kraft gesetzt werden.

Bisher galt eine Austauschpflicht nur für Heizungen, die vor dem Jahr 1978 eingebaut worden sind. Mit den Maßnahmen soll der CO2-Ausstoß gemindert und der Energieverbrauch gesenkt werden. Der Energieexperte Ulf Sieberg vom Naturschutzbund Deutschland (Nabu) sprach von einem „Schritt in die richtige Richtung“. Aber insgesamt leisteten die neuen Vorgaben keinen ausreichenden Beitrag für eine Energiewende im Wärmesektor.

Quelle: Focus.de