BEZ - Berliner Energie Zentrum

Energiesparen

Energiesparen

In den Nachrichten bereits mehrfach diskutiert, stellt sich uns die Frage, was tun, wenn Strom teurer wird.

Die scheinbar einfachste Lösung ist es, einen Tarifwechsel vorzunehmen. Gut und schön! Und dann? Dabei könnten Sie noch mehr sparen, wenn Sie die überflüssigen Stromräuber in Ihrem Haushalt aufdecken! Ausführliche Maßnahmen zur Einsparung stellt das Umweltbundesamt vor!

Wir haben für Sie die besten Spartipps im Überblick!                                

  

Glühlampe austauschen!

Nur Mut! Verabschieden Sie sich von den alten Lasten und wechseln Sie Ihre Glühlampen mit LED-Leuchten aus! Hier können Sie ein Einspareffekt bis zu 80 % erzielen. In anderen Worten:  Sie sparen allein durch diese Umrüstung 50 – 170 € an Stromkosten! Wenden Sie sich einfach an uns. Wir wissen, welche LEDs für Ihre Bedürfnisse sinnvoll sind!

 

Waschmaschine voll beladen!

Denken Sie daran, voll beladen ist halb gespart! Sie brauchen weniger Waschmittel, verbrauchen halb so viel Wasser und verringern gleichzeitig die verbundenen Stromkosten. Mehr Strom können Sie reduzieren, indem Sie niedrige Waschtemperaturen wählen. 

 

Ökoprogramme nutzen!

Sparpotenzial, das sich lohnt. Nutzen Sie die Spar- und Ökoprogramme Ihrer Wasch- und Spülmaschine! Die Ersparnis an Wasser und Strom macht sich auf längerer Zeit bemerkbar.

 

Alte Geräte austauschen!

Neue Geräte mit Energieeffizienz A+++ erzielen eine Ersparnis von 45 % an Stromkosten gegenüber von Altgeräten mit einer Energieeffizienz A ! Überlegen Sie sich gut, ob alle Geräte die sich in Ihrem Haushalt befinden, wirklich ausgelastet werden. Auch das regelmäßige Abtauen von Kühlgeräten verhindert zusätzliche Kosten. Optimieren Sie die Kühltemperatur (7° C für Kühlschränke/ -18° C für Gefriertruhen)!

 

Stand-by-Modus ausschalten!

Irrtum, wer glaubt man spare Strom im Stand-by-Modus!  Ihr Gerät nutzt Strom, obwohl Sie gar nicht zu Hause sind! Stromkosten, die getrost eingespart werden könnten, wenn Sie nur den Aus-Knopf Ihres Gerätes nutzen würden. Aushilfe schaffen hier intelligente Steckdosenleisten mit Abschaltfunktion! Ihr Geldbeutel wird es Ihnen danken!

 

Durchflussbegrenzer einbauen!

Jeden Tag ein volles Bad oder eine heiße Dusche verbraucht jede Menge Strom! Nutzen Sie eine Mischdüse, die den Wasserverbrauch reduziert und ganz nebenbei Ihre Kosten senkt.