BEZ - Berliner Energie Zentrum

Strom speichern

Strom speichern

Engion Home von VARTA Storage
Engion Home von VARTA Storage
SolarWorld
SolarWorld
SunPac LiOn von SolarWorld
SunPac LiOn von SolarWorld

 

Sonne ist gleich Energie. Wenn sie scheint.

Die Sonne ist unsere größte Energiequelle überhaupt, doch die Energieeinstrahlung in unseren Breiten schwankt abhängig von Tages- und Jahreszeiten. Da Photovoltaik-Anlagen auf direkte Sonneneinstrahlung reagieren, ist die Stromproduktion im Sommer um die Mittagszeit am höchsten. Gebraucht wird der Strom aber oft erst am Abend. Ihren überschüssigen selbst produzierten Strom speisen Besitzer von PV-Anlagen dann vollständig ins öffentliche Stromnetz ein. Im Winter dagegen hat die Sonne nicht genug Kraft, um den täglichen Bedarf an warmem Brauchwasser und Heizenergie zu decken. Ein Dilemma, für das es eine Lösung gibt: Stromspeicher für private PV-Anlagen-Besitzer.

 

Eine runde Sache: Solarstrom rund um die Uhr und rund ums Jahr.

Stromspeicher sind in der Lage, überschüssigen Sonnenstrom zu speichern und genau dann wieder abzugeben, wenn er im Haushalt benötigt wird. Besitzer von PV-Anlagen können ihren Eigenverbrauch dadurch deutlich steigern (70 % und mehr). Zur Speicherung der selbst erzeugten Solarenergie werden moderne Lithium-Ionen-Zellen eingesetzt. Sie sind heute erste Wahl, wenn Solarstromerzeuger nach einer Speichermöglichkeit suchen.

 

Vorteile durch Stromspeicher

 

Günstig.

Wenn die Strompreise mal wieder steigen, können sich Besitzer von Stromspeichern entspannt zurücklehnen. Als eigener Stromlieferant sind Sie unabhängiger vom Strommarkt und können die Kosten genau kalkulieren. Und die fallen auf jeden Fall niedriger aus als bei Nutzern des öffentlichen Stromnetzes. Denn selbst erzeugter Sonnenstrom ist günstiger als der Strom Ihres Energieerzeugers. Somit zahlt sich Eigenverbrauch für jeden aus.

 

Flexibel.

Sie nutzen ihren umweltfreundlichen, günstigen Strom immer dann, wenn sie ihn brauchen: morgens, abends oder auch nachts und natürlich in den sonnenarmen Jahreszeiten.

 

Sicher.

Durch ein mehrstufiges Sicherheitskonzept sind Stromspeicher besonders zuverlässig und sicher im Gebrauch. Netz-/Stromausfälle gibt es für Sie nicht mehr, da der Stromspeicher nach wenigen Sekunden automatisch auf Ersatzstrom umschaltet.

 

Vielseitig.

Sie können Ihren Stromspeicher mit Photovoltaikanlagen, aber auch mit Windkraftanlagen und Blockheizkraftwerken kombinieren.

 

Grün.

Sonnenenergie ist unbegrenzt verfügbar und schont die fossilen Ressourcen. Da bei der Nutzung von Solarenergie kaum Brennstoffe verfeuert werden, spart diese Technik jede Menge CO2-Emissionen und trägt so zum Umweltschutz bei.

 

Dezentral.

Stromspeicher unterstützen die Dezentralisierung der Energieversorgung und tragen so erheblich dazu bei, die Energienetze zu entlasten.

 

Förderbar.

Bei der Investition in einen Stromspeicher können Sie mit staatlicher Förderung aus einem zinsgünstigen KfW-Darlehen und einem Tilgungsschuss von bis zu 660 Euro/kW Solarstromleistung rechnen. Die Förderung ist aber an bestimmte Bedingungen geknüpft.

 

PV-Anlagen benötigen spezielle Stromspeicher, damit Strom effektiv gespeichert und ins Netz eingespeist werden kann. Um im Vorfeld zu prüfen, welche Kombination von Photovoltaik und Stromspeicher sinnvoll ist, empfehlen wir Ihnen den Unabhängigkeitsrechner der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin.

 

Wenn Sie mehr wissen wollen, kommen Sie zu uns ins Berliner Energie Zentrum. Wir beraten Sie gern zu diesem Thema.